Tipps für ein gesundes und fittes Leben

 

 

Für viele Menschen kommt die Bewegung im Alltag einfach zu kurz und das rächt sich irgendwann durch Gewichtsprobleme, steife Gelenke und Krankheiten. Wir alle wissen das, und doch ist es schwer, sich Zeit für Sport und Fitness zu nehmen. Die gute Nachricht ist: Wer Bewegung in seinen Alltag einbaut und auf eine ausgewogene Ernährung achtet, der kann sich nachhaltig und ohne große Anstrengung fit halten! Im Home-Gym geht Sport auch bei wenig Platz.

 

Bewegungsinseln schaffen!

 

Wer gesund und fit bleiben möchte, muss nicht gleich seinen ganzen Lebensstil ändern! Es reicht vollkommen, wenn man eine kurze Bilanz zieht und sich überlegt, wo man Bewegungseinheiten in den Tagesablauf einbauen kann. Wer viel am Computer arbeitet oder sich einfach gerne zur Liga der „Couchpotatoes“ zählt, muss also nicht sofort einem Fitness-Club beitreten. Sportmediziner gehen heute davon aus, dass es für untrainierte Menschen viel effektiver ist, mehrmals täglich Bewegungseinheiten von zehn Minuten einzulegen, um den Kreislauf sanft und nachhaltig anzuregen und mit einem schonenden Muskelaufbau zu beginnen.

 

Bewegung mit Sinn

 

Natürlich fällt es schwer, den inneren Schweinehund zu überwinden, wenn es allein darum geht, Sport zu treiben. Wenn die Bewegungseinheiten aber sinnvoll in den Tag eingebaut werden, machen sie Spaß und unterstützen effektiv die Fitness! Wer zum Beispiel regelmäßig einen strammen Fußmarsch zum Markt einlegt, um sich mit frischem Obst und Gemüse einzudecken, der schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe! Gartenarbeit ist nicht nur ein schönes Hobby, sondern auch ein effektives Work-out, bei dem man gar nicht merkt, dass man „Sport“ treibt. Jede Bewegung ist gesund und wichtig! Wer Schwierigkeiten hat, sich zu motivieren, der könnte sich einen Hund als „Fitnesspartner“ anschaffen. Wenn Fiffi unternehmungslustig die Leine apportiert, hat man gar keine Gelegenheit, darüber nachzudenken, dass man eigentlich lieber auf der Couch liegen würde, und Spaziergänge bei Wind und Wetter stärken auch effektiv das Immunsystem – vorausgesetzt, das Auto bleibt in der Garage!